Möbel für die Terrasse

Balkon

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen verwandelt sich der Garten, der Balkon oder die Terrasse wieder zum liebsten Aufenthaltsort in der Freizeit. Um das Wellnesserlebnis unter freiem Himmel perfekt zu machen, spielen Terrassenmöbel eine entscheidende Rolle.

Gartenmöbel zum Aushängeschild des eigenen Einrichtungsstils machen

Mit Blick auf farbenfrohe Blumenbeete und gepflegte Grünflächen kann die Dekoration der Terrasse sowohl opulent als auch minimalistisch gestaltet werden. Klassische Holzmöbel wie Tische, Stühle und Bänke fügen sich gut in die Natur ein und ergänzen auf der Terrasse dennoch den restlichen Einrichtungsstil im Haus. Durch die Möglichkeit der zusätzlichen Gestaltung mit Tischdecken und gepolsterten Auflagen kann der jeweilige Stil immer wieder mit neuen Mustern ergänzt werden.

Zeitlos sind ebenfalls Möbel aus Rattan, mit denen die Terrasse leicht einen modernen Loungecharakter erhält. Sofalandschaften und Sonnenliegen aus Rattan bieten den idealen Sitzkomfort, um entspannt ein Buch zu lesen oder einfach nur zu relaxen. Mit den passenden Tischen wird ausreichend Platz geschaffen für Getränke oder sogar eine ganze Kaffeetafel. Moderne Gartenmöbel machen jede Terrasse zu einem optischen Hingucker. Durch Materialien wie Metall und Glas entsteht ein gelungener Kontrast zur umgebenden Natur. Darüber hinaus können diese Möbel problemlos auch im Freien überwintern und benötigen nur eine geringe Pflege.

Mit dem passenden Zubehör auf jedes Wetter vorbereitet sein

Nicht jede Terrasse bietet den passenden Schutz vor starker Sonneneinstrahlung oder Regen. Wer sich dennoch auch im Hochsommer für längere Zeit im Freien aufhalten möchte, sollte den Sonnenschutz nicht vergessen. Viele Terrassenmöbelhersteller bieten in ihren Designserien passende Sonnenschirme und Segel an, welche eine einheitliche Gestaltung ermöglichen.

Für den Abend stehen besonders die Beleuchtung und gegebenenfalls Heizstrahler im Vordergrund. Wer sich bei der Beleuchtung für Solarlichter entscheidet, kann nicht nur Energiekosten sparen, sondern auch auf eine immer größer werdende Auswahl an Produkten zurückgreifen. Lichterketten, im Boden eingelassene Beleuchtung und im Dunkeln leuchtende Blumentöpfe schaffen ein indirektes Licht, welches jederzeit durch Kerzen oder Fackeln ergänzt werden kann. Auch einige Heizstrahler beinhalten künstliche Flammen, die bis in den Spätherbst die Terrasse bis in die Abendstunden nutzbar machen.

Den Partykeller auf die Terrasse verlagern

Partys und Feste ins Freie zu verlegen ist einer der beliebtesten Aspekte des Sommers. Mit einer Bar auf der Terrasse entsteht ein Platz, der den ganzen Tag über genutzt werden kann. Vom Frühstück bis zum After Work Cocktail können die Besitzer und ihre Gäste auf Barhockern platz nehmen und den Blick auf Bäume und Pflanzen genießen. Zudem entsteht für Partys zusätzlicher Platz für Buffets oder den Aufbau einer Musikanlage. Stehtische eignen sich für kleine Empfänge und geben den Gästen die Möglichkeit das angebotene Essen bequem abstellen zu können.

Share this post
  , ,


Hinterlasse eine Antwort