Die Oscar-Nominierungen 2013

Die amerikanische Filmkunst-Akademie hat an diesem Donnerstag die Nominierungen für die Oscars bekanntgegeben. Die Oscar-Verleihung findet am 24. Februar 2013 im Dolby Theatre in Los Angeles statt. Werft selber einen Blick auf die Kandidaten für die Oscars 2013:

Bester Film:
„Argo“
„Django Unchained“
„Life of Pi“
„Lincoln“
„Zero Dark Thirty“
„Les Misérables“
„Silver Linings“
„Liebe“
„Beasts of the Southern Wild“

Beste Regie:
Michael Haneke („Liebe“)
Ang Lee („Life of Pi“)
Steven Spielberg („Lincoln“)
David O. Russell („Silver Linings“)
Benh Zeitlin („Beasts of the Southern Wild“)

Bester Hauptdarsteller:
Daniel Day-Lewis („Lincoln“)
Joaquin Phoenix („The Master“)
Denzel Washington („Flight“)
Bradley Cooper („Silver Linings“)
Hugh Jackman („Les Misérables“)

Beste Hauptdarstellerin:
Jessica Chastain („Zero Dark Thirty“)
Naomi Watts („The Impossible“)
Jennifer Lawrence („Silver Linings“)
Emmanuelle Riva („Liebe“)
Quvenzhane Wallis („Beasts of the Southern Wild“)

Bester Nebendarsteller:
Robert De Niro („Silver Linings“)
Alan Arkin („Argo“)
Philip Seymour Hoffman („The Master“)
Tommy Lee Jones („Lincoln“)
Christoph Waltz („Django Unchained“)

Beste Nebendarstellerin:
Sally Field („Lincoln“)
Anne Hathaway („Les Misérables“)
Helen Hunt („The Sessions – Wenn Worte berühren“)
Amy Adams („The Master“)
Jacki Weaver („Silver Linings“)

Nicht-englischsprachiger Film:
„Liebe“ (Österreich)
„Die Königin und der Leibarzt“ (Dänemark)
„Kon-Tiki“ (Norwegen)
„War Witch“ (Kanada)
„No“ (Chile)

Share this post
  , , ,


Hinterlasse eine Antwort