Die Kunst, gefunden zu werden

Die Kunst mit nur geringen Veränderungen der Worte oder mit einigen Schlagwörtern mehr Besucher auf die Seite zu locken, einfach weil die Seite so von der Suchmaschine an eine höhere Position gesetzt wurde. Genau das ist Suchmaschinenoptimierung, die Dienstleistung von der jetzt alle sprechen. Da es mittlerweile so viele Betreiber von Webseiten machen, gibt es vielleicht bei einigen Themen auch gar nicht mehr so sehr die Wahlmöglichkeit, jedenfalls nicht, wenn man in der Suchmaschine nicht ganz unten in der Liste landen möchte.

Suchmaschinenoptimierung führt mit wenig Aufwand zu erfolgen
Es gibt sehr viele Anbieter im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, die durch gewisses Umsetzen von bestimmten Wörtern oder auch Überschriften eine bessere Trefferquote bei einer oder sogar bei mehreren Suchmaschinen erreichen. Meistens wird dabei so vorgegangen, dass die Seite für einige bestimmte Schlagworte optimiert wird, die wichtigsten Schlagworte die zu der Seite passen.

Nach oben oder lieber nicht?
Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob Suchmaschinenoptimierung für die eigene Seite geeignet oder auch notwendig ist oder nicht. Dies hängt natürlich auch von der Art der Seite ab und von der jeweiligen Konkurrenz, die man mit den gleichen Schlagwörtern im Netz findet. Haben viele der anderen Seitenbetreiber schon Suchmaschinenoptimierung genutzt, landet man ohne diese eben nicht mehr ganz so weit oben in der Trefferliste.

Share this post
  , ,


Hinterlasse eine Antwort