Schließbleche

Schliessbleche

Schließbleche sind in jeder Tür zu finden, egal ob Haustüren, Wohnungstüren oder in modernen Sicherheitstüren. Das Schließblech sitzt in Türen und ist der Gegenspieler zum Türschloss. Würde man die Aussparungen im Türrahmen für das Schloss einfach so im Holz platzieren, würde ohne das Schließblech schnell ein Schaden am Holz entstehen und dieses zügig verschleißen. Das gleiche gilt auch für Kunststoffrahmen.

Schließbleche sind elementare Bestandteile einer Tür. Das Schließblech sitzt im Rahmen und soll diesen vor Abnutzungen schützen. Besonders bei Holz und Kunststoffrahmen würde es ohne Schließblech zu unschönen Kratzern und Abnutzungsspuren führen. Das Schließblech ist so angebracht, dass es genau gegenüber von dem Schließmechanismus der Tür sitzt, und bildet somit den gewünschten Schutz. Bei modernen Sicherheitstüren muss für jeden Riegel oder Sicherheitsgreifer ein separates Schließblech vorhanden sein. Auch wird die Festigkeit und Sicherheit der Tür im Rahmen erhöht, dadurch, dass das Schließblech fest im Rahmen verankert und verschraubt wird.

Besonderheiten bei Schließblechen sind aus Metall und somit sehr stabil. Schließbleche können ausgetauscht werden und sind im handelsüblichen Baumarkt zu finden. In der heutigen Zeit wird bei den modernen Türrahmen, die aus Stahl oder Aluminium sind, kein Schließblech mehr benötigt, da es bei dem gewählten Material nicht mehr zu Abnutzungen kommt.

Bei Bau Fachwissen finden Sie weitere exklusive Tipps zu Bauen, Sanieren, Renovieren

Share this post
  , , , , , ,


Hinterlasse eine Antwort